bemer - physikalische Therapie

Intensiv suchte ich nach einer physikalischen Anwendung, um meine Behandlungen zu unterstützen und zu optimieren.

Dabei ließ ich auf die bemer Therapie.

Bereits seit 20 Jahren erfolgreich im Human Bereich gibt es seit 2017 nun auch den bemer vet.

Vereinfacht gesagt wirkt das bemer Signal auf die Vasomotion der kleinen und kleinsten Blutgefäße (die immerhin 75 % des gesamten Blutkreislaufes ausmacht), was unter anderem eine verbesserte Versorgung des Gewebes mit sauerstoffreichem Blut und dem besseren Abtransport unerwünschter Stoffe bewirkt.

Gleichzeitig wirkt die Behandlung auf den Parasympathikus und schafft eine unglaubliche Entspannung im Pferd.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig. Von der Gesunderhalltung über die Leistungssteigerung , ebenso die Behandlung von Mauke, die Behandlung von Schwellungen und Traumata an den Gliedmaßen ,Hals oder Rücken, bis hin zur besseren Aufnahme von Stuten im Rahmen der Zucht.

Wir haben schon erfolgreich Husten bekämpft und unterstützend schwere Entzündungen in Gelenken behandelt.

Kurz gesagt die Einsatzgebiete sind überall da, wo man eine bessere Durchblutung benötigt.